Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zoo d’Amnéville widmet dem deutsch-französischen Tag vom 18.-22. Januar eine Woche voller Programm

Zoo d’Amnéville

Januar 18 - Januar 22

Shutterstock image

Anlässlich des deutsch-französischen Tags am 22. Januar 2023 organisiert der Zoo von Amnéville erstmals eine deutsch-französische Woche. Von Mittwoch, den 18. bis Sonntag, den 22. Januar sind die BesucherInnen eingeladen, den französischen Zoo in unmittelbarer Grenznähe kennenzulernen und die Sprache und Kultur des Nachbarlandes zu entdecken. Das abwechslungsreiche Programm in dieser Woche ist zweisprachig, deutsch-französisch, und bietet neben viel Wissen zur Tier- und Pflanzenwelt auch Gelegenheit zum grenzüberschreitenden Austausch für Groß und Klein. Die deutsch-französische Woche ist für den Zoo die logische Fortsetzung seines Bildungsauftrags über die französischen Landesgrenzen hinweg.

Deutsch-französische Freundschaft: spielerische Pädagogik mit Spaß
Die BesucherInnen sind in der deutsch-französischen Woche eingeladen, am zweisprachigen Animationsprogramm teilzunehmen und die verschiedenen Tierarten des Zoos in deutscher und französischer Sprache zu entdecken. Zusätzlich werden jeden Tag kommentierte Fütterungen bei Gorillas, Orang-Utans, Eis- und Braunbären sowie Pinguinen in beiden Sprachen angeboten.

Bei einer Schnitzeljagd durch den Zoo können Tierliebhaber spielerisch mehr zum Thema Tiergeburten erfahren und lernen, wie die Schwangerschaft bei Elefanten verläuft, warum Tierbabys in Beuteln aufwachsen und was ein ausgeklügeltes Nest ausmacht. Bei einem deutsch-französischen Rundgang durch den Zoo können die BesucherInnen entdecken, dass sich jede Tierart anders fortpflanzt.

Ein weiteres Spiel, das ebenfalls speziell für die deutsch-französische Woche entworfen wurde, soll zum Nachdenken über bedrohte Tierarten anregen. Die BesucherInnen sind eingeladen, den Lebensraum der Tiere anhand einer deutsch-französischen Landkarte zu erraten. Welche Tiere leben in Deutschland, Frankreich oder auch in beiden Ländern? Welchen Bedrohungen sind sie ausgeliefert? Die deutsch-französische Woche des Zoos von Amnéville soll spielerisch neues Wissen zur Tierwelt vermitteln und zugleich einen sprachlichen und kulturellen Austausch zwischen den Nachbarn ermöglichen.

Die Fortsetzung des Bildungsauftrags des Zoos im deutschsprachigen Raum

Obwohl der Zoo von Amnéville schon immer über die Grenze kommuniziert hat, bietet er seit 2021 auch einen Großteil seines Angebots in deutscher Sprache an. Alle Hinweisschilder und Infomaterialien sind in diesem Zuge ins Deutsche übersetzt worden. Seit September 2022 können deutschsprachige BesucherInnen ebenfalls an den unterschiedlichen pädagogischen Angeboten und am Workshop „Tierpfleger für einen Tag“ teilnehmen, der einen Blick hinter die Kulissen des Tierparks ermöglicht. Alle Informationen zu den Angeboten des Zoos in deutscher Sprache findet man unter: www.zoo-amneville.com/de.

Den Zoobesuch mit dem Lichterfestival „Luminescences“ ausklingen lassen

In den Wintermonaten können die BesucherInnen den Zoo nach Einbruch der Dunkelheit in besonderem Glanz erleben: Das Lichterfestival „Luminescences“ lädt zu einem magischen Spaziergang durch den Zoo ein, der Kinder und Erwachsene in märchenhafte Universen entführt. Mehr als 10.000 Laternen und leuchtende 3D-Tiere und -Pflanzen mit bis zu 4m Höhe erhellen die Abendstunden und lassen die Gäste in fantastische Welten reisen. Der Eintritt zu „Luminescences“ ist im Eintrittspreis des Zoos inklusive. Im Januar hat der Zoo mittwochs, freitags und am Wochenende von 10 bis 16:30 Uhr geöffnet, anschließend findet das Lichterfestival statt.

Praktische Informationen

Der reguläre Eintritt zum Zoo inklusive Besuch des Extended-Reality-Kinos beträgt 29,50 € für Erwachsene und 23,50 € für Kinder bis 11 Jahre. Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt. Für Familien gibt es spezielle Angebote.
Der Eintritt für das Lichterfestival „Luminescences“ ist im Eintrittspreis des Zoos inklusive. Für BesucherInnen, die ausschließlich das Lichterfestival in den Abendstunden besuchen möchten, bietet der Zoo spezielle Tickets an: Ein auf einen bestimmten Tag datiertes Ticket kann online für 17 Euro erworben werden. Nicht datierte Tickets sind online und an der Kasse des Zoos zu erwerben, für Erwachsene kosten diese 20, für Kinder 17 Euro.

Das Lichterfestival „Luminescences“ findet immer mittwochs, freitags, samstags, sonntags und an Feiertagen zu folgenden Uhrzeiten statt:
Vom 30.10.2022 bis 15.01.2023: 17h00-20h30
Vom 18.01.2023 bis 10.02.2023: 17h30-21h00
Vom 12.02.2023 bis 25.03.2023: 18h00-21h00
Vom 11. bis 19. Februar 2023 hat das Lichterfestival auf Grund der französischen Winterferien täglich geöffnet.

Öffnungszeiten
April bis Juni: 10h00 – 18h30
Juli bis August: 9h30 – 19h00
September: 10h00 – 18h30
Oktober: 10h00 – 17h30
November bis Februar: 10h00 – 16h30
März: 10h00 – 17h30

Ruhetage des Zoos von November bis März: https://zoo-amneville.com/de/preise-tickets/.

Details

Beginn:
Januar 18
Ende:
Januar 22

Veranstaltungsort

Zoo d’Amnéville
1 Rue du Tigre
Amnéville, 57360 Frankreich
Telefon:
+33 3 87 70 25 60
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Zoo d’Amnéville
Shutterstock image