Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wie später ihre Kinder – Nicolas Mathieu / Leyla-Claire Rabih

Le Carreau Scène nationale de Forbach et de l’Est mosellan

30. März 2023 @ 19:30 - 22:00

Normalpreis 22€ / Arbeitslose, Schwerbehinderte, junge Erwachsene bis 28 Jahre 10€ / Jugendliche unter 18 Jahre 8€
Emilie Salquèbre

Vom Goncourt auf die Bühne

Wie später ihre Kinder ist die erste deutschsprachige Bühnenfassung des bekannten Romans von Nicolas Mathieu, dem Preisträger des Prix Goncourt von 2018. Der Roman spielt Ende der 90er Jahre in Lothringen, das unter Desindustrialisierung und Verwahrlosung leidet. Er beschreibt mit bemerkenswerter Schärfe den Weg einiger beispielhafter Jugendlicher zwischen versoffenen Abenden, Versprechen für eine bessere Zukunft und erwachender Sexualität. Leyla-Claire Rabih ist Spezialistin für zeitgenössisches Theater mit einer Ader für realitätsnahes Schreiben, regelmäßig in Deutschland und diesmal am Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken zu Gast, um sich dieses Werkes mit der geballten Kraft der Institution zu bemächtigen. Zur Anregung ihrer Phantasie hat sie sich gewünscht, zusammen mit dem Carreau und einem Dutzend deutsch-französischer Jugendlicher der Region ein Videoprojekt darüber zu machen, wie diese ihre Umgebung wahrnehmen. Das Ergebnis wird in die Theaterarbeit einfließen, und gleichzeitig zu Ende der Spielzeit eigenständig vorgestellt werden. In diesem kreativen Prozess, den wir Sie einladen, in allen Aspekten zu entdecken, werden Fiktion und Realität die ganze Zeit miteinander verschachtelt sein.

Auf Deutsch und auf Französisch

Details

Datum:
30. März 2023
Zeit:
19:30 - 22:00
Eintritt:
Normalpreis 22€ / Arbeitslose, Schwerbehinderte, junge Erwachsene bis 28 Jahre 10€ / Jugendliche unter 18 Jahre 8€
Webseite:
https://carreau-forbach.com/de/spielplan/wie-spaeter-ihre-kinder-leurs-enfants-apres-eux/

Veranstaltungsort

Saarländisches Staatstheater
Emilie Salquèbre