Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Werner Schorr: Struktur und Raum. Malerei 1986 bis 2023

Städtische Galerie Neunkirchen

Januar 22 @ 8:00 - Februar 18 @ 17:00

Werner Schorr, ohne Titel, 2015, Öl auf Leinwand, 50 x 50 cm, Foto: Werner Richner, Saarlouis

Ausstellung verlängert bis 18. Februar!

Struktur und Raum sind die bestimmenden Aspekte, mit denen sich der Neunkircher Maler und Bildhauer Werner Schorr in seiner Kunst intensiv auseinandersetzt. Obwohl seit über 50 Jahren als freischaffender Maler tätig, ist er seit den 1970er Jahren saarlandweit bislang eher für seine bildhauerischen Arbeiten im Öffentlichen Raum bekannt, wie den “Eduard Senz” am Neukircher Hammergraben (1994). Die Städtische Galerie Neunkirchen rückt nun erstmals in der Ausstellung „Struktur und Raum“ das malerische Schaffen des diplomierten Sportwissenschaftlers und Autodidakten Werner Schorr in den Mittelpunkt. Konzentriert auf die Malerei als solche, blieb diese der Öffentlichkeit bislang weitgehend verborgen. Die umfassende Werkschau, die Arbeiten von 1986 bis heute versammelt, zeichnet nun die erstaunliche malerische Entwicklung der vergangenen Jahrzehnte nach.

Details

Beginn:
Januar 22 @ 8:00
Ende:
Februar 18 @ 17:00
Webseite:
https://staedtische-galerie-neunkirchen.de/aktuell/

Veranstalter

Städtische Galerie Neunkirchen
Telefon:
06821-202480
E-Mail:
info@staedtische-galerie-neunkirchen.de
Veranstalter-Website anzeigen
Werner Schorr, ohne Titel, 2015, Öl auf Leinwand, 50 x 50 cm, Foto: Werner Richner, Saarlouis

Veranstaltungsort

Städtische Galerie Neunkirchen
Marienstraße 2
Neunkirchen, Saarland 66538 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
06821-202480
Veranstaltungsort-Website anzeigen