Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ruhiger Fluss und Drama

Februar 23 @ 19:30

Kategorie I 28,50 Euro, ermäßigt 19,00 Euro; Kategorie II 25,00 Euro, ermäßigt 16,00 Euro; Kategorie III 18,50 Euro, ermäßigt 11,50 Euro
Antti Siirala © Tibor Bozi

Sinfoniekonzert

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Dirigent: Pietari Inkinen
Solistin: Antti Siirala, Klavier

Johannes Brahms’ 1. Klavierkonzert ist ein Werk von großer Emotionalität und Dramatik. Entstanden ist es unter dem Eindruck des tragischen Selbstmordversuchs des Komponisten Robert Schumann, der für Brahms ein wichtiger Mentor und Förderer war.

Jean Sibelius‘ 6. und 7. Sinfonie beziehen sich auf das Element „Wasser”: Seine Siebte beschrieb er als einen Fluss, der sich aus zahllosen Zuflüssen bildet, die alle ihren eigenen Weg suchen, bevor sie sich vereinen und breit und majestätisch dem Meer entgegenfluten.
In der Sechsten wiederum wollte er statt der Orchestercocktails, die seine Zeitgenossen kredenzten, dem Publikum „reines Quellwasser“ reichen. Tatsächlich vermittelt die Sinfonie ein Gefühl von Ruhe und Frieden, wie ein See, den gelegentlich der Wind kräuselt.

Programm:
Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr. 1 d-moll op. 15
Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 6 d-moll op. 104; Sinfonie Nr. 7 C-Dur op. 105

18.45 Uhr -> Einführung im Roten Saal: Dr. Burkhard Egdorf
19.30 Uhr -> Konzert

Details

Datum:
Februar 23
Zeit:
19:30
Eintritt:
Kategorie I 28,50 Euro, ermäßigt 19,00 Euro; Kategorie II 25,00 Euro, ermäßigt 16,00 Euro; Kategorie III 18,50 Euro, ermäßigt 11,50 Euro

Veranstaltungsort

Fruchthalle
Fruchthallstraße 10
Kaiserslautern, 67655 Deutschland
Telefon:
0631 3653450
Antti Siirala © Tibor Bozi