Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ostwind: Musik in der Diktatur

Referat Kultur Kaiserslautern

September 11 @ 17:30 - 19:30

Katja Zakotnik und Naila Alvarenga © Christian Gaier

Konzert im Stil eines Radio-Features Wie komponiert man gute Musik, wenn man von einem diktatorischen System unterdrückt wird? In den vergangenen Jahrzehnten haben Verfolgung und politische Macht häufig die Karrieren von Tonkünstler:innen beeinflusst. Und doch scheinen es die Klänge der Heimat gewesen zu sein, die Halt gegeben haben. Kammermusik mit Cello (Katja Zakotnik) und Klavier (Naila Alvarenga) macht das Spannungsfeld aus Widerstand und Ausweichen erleb bar. Welche wichtige Rolle bekannte Melodien in Diktaturen gespielt haben, verdeutlichen osteuropäische Volkslieder mit Improvisationen (Jazz-Sängerin Jutta Glaser). Dazu wird im multimedialen Rahmen moderiert (Musikwissenschaftler Stefan Horlitz). Das Konzert wird ermöglicht durch die Förderung des Kultursommers Rheinland-Pfalz und durch die Kooperation mit der Landeszentrale politische Bildung Rheinland-Pfalz.

Details

Datum:
September 11
Zeit:
17:30 - 19:30

Veranstalter

Referat Kultur Kaiserslautern
E-Mail:
kultur@kaiserslautern.de
Katja Zakotnik und Naila Alvarenga © Christian Gaier

Veranstaltungsort

Scheune des Theodor-Zink-Museums
Steinstr. 48
Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz 67657 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0631 3652327