Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Matter. Non-Matter. Anti-Matter.

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe

3. Dezember 2022 - 23. April 2023

© ZKM , Zentrum für Kunst und Medien, Visual: AKU Collective / Mirjam Reili Vergangene Ausstellungen als digitale Erfahrungen

Das EU-Projekt »Beyond Matter. Cultural Heritage on the Verge of Virtual Reality« untersucht Möglichkeiten, wie vergangene Ausstellungen durch Methoden der digitalen und räumlichen Modellierung wieder erfahrbar werden können. Die Ausstellung »Matter. Non-Matter. Anti-Matter.« zeigt nun im ZKM | Karlsruhe den aktuellen Stand der Forschung.

Im Kern der Ausstellung steht die digitale Wiederbelebung der ikonischen Ausstellungen »Les Immatériaux« des Centre Pompidou Paris aus dem Jahr 1985 und »Iconoclash. Jenseits der Bilderkriege in Wissenschaft, Religion und Kunst« des ZKM | Karlsruhe des Jahres 2002.

Anhand der Fallstudien »Les Immatériaux« (Centre Pompidou, 1985) und »Iconoclash. Jenseits der Bilderkriege in Wissenschaft, Religion und Kunst« (ZKM, 2002) untersuchen das ZKM | Karlsruhe und das Centre Pompidou Paris Möglichkeiten der Wiederbelebung von Ausstellungen durch erfahrungsorientierte Methoden der digitalen und räumlichen Modellierung. Zentral ist dabei auch die Frage nach der besonderen Materialität des Digitalen.

Details

Beginn:
3. Dezember 2022
Ende:
April 23
Webseite:
https://zkm.de/de/ausstellung/2022/12/matter-non-matter-anti-matter

Veranstaltungsort

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe
Lorenzstraße 19
Karlsruhe, Baden-Württemberg 76135 Deutschland
Veranstaltungsort-Website anzeigen
© ZKM , Zentrum für Kunst und Medien, Visual: AKU Collective / Mirjam Reili Vergangene Ausstellungen als digitale Erfahrungen