Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kunstsalon in der Jahresausstellung der G.B. KUNST

Gesellschaft für Bildende Kunst (G.B. KUNST)

November 19 @ 16:00 - 18:00

Hiltrud Fassbender, Malerei

Auch in diesem Jahr haben Bettina Reichert und Rainer Breuer im Auftrag des GB-Kunst-Vorstandes einige der Künstlermitglieder der G.B. KUNST mit einer besonderen Ausstellungsfläche hervorgehoben. Es sind Hiltrud Fassbender, Hiltrud Kirchner-Plum, Stephan Levine, Otto Michael Schneider und Karola Perrot – allesamt Künstler:innen, die in diesem Jahr 80 geworden sind. Alle sind seit langer Zeit in der Trierer Kunstszene aktiv – und nach wie vor innovativ. Sie bilden den Schwerpunkt bei den Künstlergesprächen des Kunstsalon. Vor Ort sind gleich einige der Genannten. Gezeigt werden ganz unterschiedliche Positionen, die zum Teil retrospektiv sind, um einen guten Einblick in das langjährige Schaffen geben zu können. Fassbender zeigt u. a. sehr gelungene abstrakte Malereien, Kirchner-Plum Zeichnungen mit ihrem Arbeitsschwerpunkt Portraits. Levine beweist, wie lange er schon als Street-Photographer unterwegs ist: die Bandbreite reicht von 1965 – 2022. Perrot zeigt klassische Motive, viele aus Trier, und OMI Schneider kommt mit seinen farbintensiven Arbeiten sehr frisch rüber.
Es dürfen spannende Gespräche mit den Künstler:innen erwartet werden und klitzekleine Ausflüge nach links und rechts.
Der Kunstsalon wird geleitet von Rainer Breuer: „Die Gesellschaft für Bildende Kunst verfügt über einen sehr bemerkenswerten Schatz mit ihren 80+-Künstler:innen, und ich freue mich sehr, dass diese auch in diesem Jahr im Mittelpunkt des Salons stehen.“

Details

Datum:
November 19
Zeit:
16:00 - 18:00
Webseite:
gb-kunst.de

Veranstaltungsort

TUFA Trier
Wechselstraße 4
Trier, 54290 Deutschland
Telefon:
0651 7182412
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Gesellschaft für Bildende Kunst (G.B. KUNST)
Telefon:
065146824491
E-Mail:
vorstand@gb-kunst.de
Veranstalter-Website anzeigen
Hiltrud Fassbender, Malerei