Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Herzensangelegenheiten

Referat Kultur Kaiserslautern

20. April 2023 @ 20:00 - 22:00

Pinchas Zukerman © Cheryl Mazak

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Dirigent: Pietari Inkinen;
Solist: Pinchas Zukerman, Violine
Moderation: Sabine Fallenstein

Jean Sibelius
„Finlandia“, Tondichtung op. 26
Max Bruch
Violinkonzert Nr. 1 in g-moll op. 26

Dem Chef der DRP sind Jean Sibelius‘ Werke eine Herzensangelegenheit, und mit „Finlandia“ bringt Pietari Inkinen nun die wohl populärste Tondichtung seines Landsmanns nach Kaiserslautern. Als sie 1899 entstand, war Finnland nur eine kleine Provinz im Zarenreich. Das Stück, aus dem das Publikum Trauer, Kampf und Sieg heraushörte, wurde von der russischen Zensur verboten. Dennoch entwickelte es sich bald zur heimlichen Nationalhymne der Finnen. Max Bruchs Violinkonzert Nr. 1 ist ein echtes Paradewerk der Romantik: ein melancholisches Konzert voller Sehnsucht und Weltschmerz gemischt mit temperamentvoll- virtuosen, ungarisch angehauchten Passagen, wie geschaffen für Altmeister Pinchas Zukerman, den einstigen Geigenlehrer Pietari Inkinens. Das Konzert war derart beliebt, dass es Bruchs andere Werke weit in den Schatten stellte – sehr zum Verdruss des Komponisten.

Details

Datum:
20. April 2023
Zeit:
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort

SWR Studio Kaiserslautern
Kaiserslautern,

Veranstalter

Referat Kultur Kaiserslautern
E-Mail:
kultur@kaiserslautern.de
Pinchas Zukerman © Cheryl Mazak