Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Grenzüberschreitungen

Januar 18 @ 19:30

Kategorie I 27,50 Euro, ermäßigt 18,00 Euro Kategorie II 22,00 Euro, ermäßigt 15,00 Euro Kategorie III 15,50 Euro, ermäßigt 11,50 Euro
vision string quartet © Harald Hoffmann

Kammerkonzert

Florian Willeitner, Violine; Daniel Stoll, Violine; Sander Stuart, Viola; Leonard Disselhorst, Violoncello

Eine Konzerterfahrung der besonderen Art erwartet das Publikum mit dem vision string quartet.

Dieses hat sich zehn Jahre nach seiner Gründung bereits als eines der besten Streichquartette seiner Generation etabliert und neue Klangfarben im internationalen Konzertgeschehen kreiert. Mit ihrer einzigartigen Fähigkeit, zwischen dem klassischen Streichquartett Repertoire und eigenen Kompositionen aus Genres wie Folk, Pop, Jazz und Funk zu wandeln, geben die vier Künstler der Musikwelt neue Impulse.

Das vision string quartet, das sich zugleich als Band versteht, experimentiert mit neuen Konzertformaten und arbeitet mit Sounddesignern und Lichttechnikern zusammen, um seinen Auftritten weitere kreative Dimensionen zu verleihen.
Gastspiele auf den größten Konzertpodien und bei vielen internationalen Festivals füllen den Kalender.

Programm:
Anton von Webern: “Langsamer Satz”
Johannes Brahms: “Streichquartett c-moll op. 51/1”
Jazz und Pop: Ein Set aus dem Album „spectrum“ danach Jazz & Pop

Details

Datum:
Januar 18
Zeit:
19:30
Eintritt:
Kategorie I 27,50 Euro, ermäßigt 18,00 Euro Kategorie II 22,00 Euro, ermäßigt 15,00 Euro Kategorie III 15,50 Euro, ermäßigt 11,50 Euro

Veranstaltungsort

Fruchthalle
Fruchthallstraße 10
Kaiserslautern, 67655 Deutschland
Telefon:
0631 3653450
vision string quartet © Harald Hoffmann