Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Allegorien der Macht – Eine szenische Reflexion zu Pier Paolo Pasolinis »Salò oder die 120 Tage von Sodom«

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe

Januar 13 @ 19:00 - 21:00

© Galerie der abseitigen Künste GbR

Ein Projekt von Gabriella Angheleddu, Karl-Heinz Dellwo, Fabien Vitali / Eintritt ab 16 Jahren

Die Inszenierung stellt neben den Fragen über Macht, Ausnahmezustand, Gewalt und Faschismus auch jene nach der Überwältigung des Menschen in der heutigen Welt. Sind die globalen Kräfteverhältnisse festgefahren, ja unumkehrbar und sind somit nur mehr dystopische Zukunftsszenarien möglich?

Pasolinis letzter Film »Salò oder die 120 Tage von Sodom« wurde seit seiner Entstehung im Jahr 1975 zensiert, verstümmelt, verboten. Es werden keine Filmausschnitte gezeigt, wohl aber Fotos der Set-Fotografin Deborah Beer. Aufgrund der notwendigen Darstellung von Gewalt und Nacktheit, ist der Zutritt für Jugendliche unter 16 Jahren nicht gestattet.

Details

Datum:
Januar 13
Zeit:
19:00 - 21:00
Webseite:
https://zkm.de/de/veranstaltung/2023/01/allegorien-der-macht

Veranstaltungsort

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe
Lorenzstraße 19
Karlsruhe, Baden-Württemberg 76135 Deutschland
Veranstaltungsort-Website anzeigen
© Galerie der abseitigen Künste GbR